slide_Aussichtspunkt-Bausenberg_Niederzissen Slide_Das_schoenste_Geschenk2016_klein Janz_Jeck_slide slide_marktplatz_niederzissen slide_sporthalle slidebausenberghalle rslide_rs-plus_niederzissen slide_synagoge_niederzissen slide_alte-Schule_Rodder-Niederzissen slide_heubachstadion
preload image preload image

Niederzissen (vom Bausenberg aus gesehen)
Eine Ortsgemeinde wo Leben & Wirtschaft harmonieren

Weihnachtskonzert der Zessner Bengel
"Das schönste Geschenk"

Springmaus-Theater "Janz Jeck"
Karten-Vorverkauf bei: KSK Niederzissen, VoBa Niederzissen, alles schreibt Niederzissen, VoBa Kempenich

Marktplatz Niederzissen
Hier findet unsere Kirmes & der Weihnachtsmarkt statt

Sportzentrum Brohltal
Hier finden viele sportliche Veranstaltungen statt

Bausenberghalle Niederzissen
Unsere Halle ist vielseitig nutzbar

Realschule plus Niederzissen
Sie ist eine teilintegrative Schule und zählt damit zu der integrativen Schulform

Erinnerungs- und Begegnungsstätte (ehemalige Synagoge)
Jüdisches Museum

Alte Schule Rodder
Eine Begegnungsstätte für Jung und Alt

Heubachstadion
Hier finden viele sportliche Veranstaltungen statt

Unser

Unser

Wappen

 

Der zwölfach rot-silbern geständerte Teil erinnert an das Wappen der Familie Waldbott von Bassenheim.

Weiterlesen
Ortsbürgermeister

Ortsbürgermeister

Rolf Hans

 

Ich begrüße Sie ganz herzlich und freue mich über Ihr Interesse an der Gemeinde Niederzissen.

Weiterlesen

07 November

Ortstermine für den Bauausschuss

Zu einem ungewohnten Zeitpunkt kam der Niederzissener Bau- und Friedhofsausschuss zu seiner jüngsten Sitzung zusammen. Weil gleich drei sehr wichtige Ortstermine im Gemeindegebiet auf der Tagesordnung standen, hatte Ortsbürgermeister Rolf Hans die Mandatsträger für Samstagnachmittag eingeladen und mit der etwas ungewöhnlichen Terminierung sichergestellt, dass der Ausschuss in kompletter Besetzung tagen konnte.
Weiterlesen

25 Oktober

Gemeinde übernimmt Schutzhütte Marienköpfchen

Was passiert mit der Schutzhütte auf dem Marienköpfchen? Diese Frage beschäftigt zurzeit die Gemeinde Niederzissen. Sie ist Eigentümerin des Grundstückes, auf dem die Hütte in den 1970er-Jahren von der Ortsgruppe Zissen im Eifelverein in Eigenleistung gebaut und danach jahrzehntelang betrieben wurde. Noch Ende der 1990er-Jahre ergänzte der Eifelverein die Anlage mit einem neuen Toilettengebäude.
Weiterlesen

19 Oktober

Bauhof wird teurer als geplant

Ein Sachstandsbericht über den Bauhof stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Niederzissener Gemeinderates. Anlass für die Bestandsaufnahme waren die gestiegenen Baukosten für das Projekt, die im Förderantrag von 2013 noch mit 592 000 Euro (547 000 Euro Bau- und Nebenkosten, 45 000 Euro Erschließung) beziffert wurden, sich nach derzeitigem Kenntnisstand aber wohl auf rund 750 000 Euro belaufen werden. Die Mandatsträger machten sich auf die Suche nach der Ursache.
Weiterlesen

05 September

Keine Abbiegespur in der Waldorfer Straße

Noch in diesem Jahr soll die Waldorfer Straße in Niederzissen ausgebaut werden. In der bisherigen Planung waren für den Einmündungsbereich in die B 412 Abbiegespuren vorgesehen. Diesem Vorhaben erteilte ein Vertreter des Landesbetriebes Mobilität (LBM) bei einem Ortstermin allerdings eine Absage. Das Argument der Behörde: Größere Fahrzeuge könnten Verkehrsteilnehmern auf der jeweils anderen Spur die Sicht versperren, was wiederum Gefahrenmomente mit sich bringen könnte. Der Gemeinderat befasste sich jetzt mit der veränderten Planung.
Weiterlesen

30 Juli

Gemeinde schließt Spielplatz im Heubachtal

Die Ortsgemeinde betreibt in Niederzissen und im Ortsteil Rodder insgesamt sechs Spielplätze. Deren Unterhaltung erfordert viele Einsatzstunden der Bauhof-Mitarbeiter und verschlingt demzufolge eine Menge Geld. Mit der Eröffnung des Mehrgenerationenplatzes in der Ortsmitte kam vor wenigen Monaten sogar noch ein weiteres Freizeitangebot hinzu, das sich auch an Kinder richtet. Im Gegenzug beschloss der Gemeinderat nunmehr auf Empfehlung des Bauausschusses, den Spielplatz im Heubachtal zu schließen.
Weiterlesen

1 Juli

Rechtsverordnung über die Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Katzen

Auf Grund des § 13 b Tierschutzgesetzes in der Fassung vom 18.05.2006 (BGBl. I S. 1206, 1313), zuletzt geändert durch Artikel 8 Abs. 13 des Gesetzes vom 03.12.2015 (BGBl. I S. 2178), in Verbindung mit §§ 1 und 2 der Landesverordnung zur Übertragung der Ermächtigung und über die Zuständigkeit nach § 13 b des Tierschutzgesetzes vom 02.07.2015 (GVBl. S. 171) erlässt die Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal für das Gebiet der Verbandsgemeinde Brohltal folgende Rechtsverordnung:
Weiterlesen