Soziale Einrichtungen

Alle Einrichtungen auf einen Blick

Adresse:
Im Joch 1, 56651 Niederzissen

Telefon: 02636 97 58 13

Die DRK-Sozialstation bietet einen umfassenden Service an. Hier seien nur einige genannt: Beratungs- und Koordinationsstelle, amb. Pflegeservice, Beratungsservice, Einkaufsservice, Fahrservice, Haushaltsservice, Gesellschaftsservice.
 

Ansprechpartner:

Nicole Degen, Telefon: 02636 80 96 95
Daniela Reuter, Telefon: 02636 96 99 96

 

Jeden 3. Freitag im Monat findet ab 9.30 Uhr im Pfarrheim Niederzissen das Eltern-Kind-Treffen statt. Eine kleine Spende der Teilnehmer sichert den Fortbestand des Frühstücks.

Willkommen ist jeder, der ein Kind unter drei Jahren hat, schwanger ist oder Lust hat, einfach  vorbeizukommen. Bei diesem Treffen werden bei einem gemütlichen Frühstück Erfahrungen für Schwangere, Mütter und natürlich auch Väter mit Kleinkindern (0-3 Jahre) ausgetauscht sowie neue Kontakte geknüpft werden können. Die Kleinen können miteinander spielen und um die Wette krabbeln.

Interessierte Eltern können sich bei Nicole Degen (Tel.: 02636/809695) oder Daniela Reuter (Tel.: 02636/969996) melden.

 

Ansprechpartner: Inge Jeub

Die Helferinnen der Frauengemeinschaften engagieren sich zum einen im Bereich der Seniorenarbeit in den Pfarrgemeinden: hier organisieren sie Seniorennachmittage, bei denen Begegnung und Gespräch im Vordergrund stehen; des Weiteren werden Ausflüge und Fahrten angeboten und durchgeführt, außerdem besuchen sie zu runden Geburtstagen die älteren Gemeindemitglieder (ab 80 Jahren aufwärts) und gratulieren im Namen der Pfarrgemeinde.

Alle Frauengemeinschaften engagieren sich darüber hinaus bei Basaren und Märkten zugunsten von Hilfsprojekten für sozial benachteiligte Gruppen vor Ort als auch weltweit.

 

Es gibt unzählige Krankheiten, jede hat ein eigenes Gesicht, einen eigenen Namen, einen eigenen Verlauf. Eine Gemeinsamkeit gibt es: Der Mensch wird aufgrund seiner Erkrankung aus seinem gewohnten Alltag herausgerissen. Meistens plötzlich oder bei chronischen Krankheiten immer wieder in gewissen Abständen. Wenn der Kranke ins Krankenhaus eingeliefert wird, ändert sich auch noch sein Umfeld. „Für andere da sein! Für andere Zeit haben!“

Unter diesem Leitgedanken besuchen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhausbesuchsdienstes der Pfarreiengemeinschaft Königsfeld-Niederzissen-Oberzissen-Wehr seit vielen Jahren unsere kranken und alten Gemeindemitglieder zu Hause, im Krankenhaus und in den umliegenden Altenheimen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Krankenbesuchsdienst kommen mit einem Gruß aus der Pfarrgemeinde. Sie bringen sich selbst, ihre Zeit und ihr Verständnis für die veränderte Lebenslage mit ins Krankenzimmer.

 

 

Ansprechpartner: Paul Neuhaus und Hans-Ludwig Falckenberg

Adresse:
Bausenberghalle, 56651 Niederzissen

 

Im Seniorentreff treffen sich seit 1996 jeden Mittwoch - außer an gesetzlichen Feiertagen - von 14.00 bis 17.30 Uhr die Senioren im Foyer der Bausenberghalle in Niederzissen, um gemeinsam einen kurzweiligen Nachmittag zu verbringen.

Öffentliche und private Förderer machen es möglich, dass die Gruppe jährlich auch einen Tagesausflug unternehmen kann. Den Teilnehmern entstehen dabei keine Kosten - mit Ausnahme des persönlichen Verzehrs. So können auch ältere Menschen ohne "großen Geldbeutel" teilnehmen.

 

 

In der 2005 gegründeten Seniorenwerkstatt Niederzissen treffen sich jeden Donnerstag Senioren mit handwerklichen Fähigkeiten und Einsatzbereitschaft, um durch ihre gemeinnützigen Arbeiten das Erscheinungsbild der Gemeinde für Bewohner und Besucher zu verbessern. Sie werden somit durch ihre Arbeiten in die Gemeindearbeiten integriert.

 

Ansprechpartner: Heinz Adams

Adresse:
Brohltalstr. 189, 56651 Niederzissen

Telefon: 02636 9779-0
Fax: 02636 9779-29

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!