AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

21 September

Karl Heinz Kempenich und Toni Schröder scheiden aus dem Niederzissener Gemeinderat aus

Nach 35 Jahren nehmen Karl Heinz Kempenich und Toni Schröder Abschied von der politischen Bühne im Niederzissener Gemeinderat. In diesem langen Zeitraum unterstützten sie die Bürgermeister Klemens Jeub von 1979 bis 1999, Karl-Heinz Bersheim von 1999 bis 2009 und Richard Keuler von 2009 bis 2014.

Verabschiedung Kempenich u. Schröder

Nun wurden die beiden in einer Feierstunde vom amtierenden Ortsbürgermeister Rolf Hans verabschiedet. Dabei ließ Rolf Hans das Wirken von Karl Heinz Kempenich und Toni Schröder nochmals Revue passieren. Karl Heinz Kempenich war neben den 35 Jahren Mitgliedschaft im Gemeinderat Niederzissen noch 10 Jahre im Verbandsgemeinderat aktiv. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit lag im Haupt- Finanzausschuss. Darüber hinaus war Kempenich jahrelang als Fraktionssprecher der SPD-Fraktion im Gemeinderat tätig.

Toni Schröder kann neben seinem Engagement im Gemeinderat auf 10 Jahre Kreistag zurückblicken. Sein Schwerpunkt lag im Bauwesen, dem er in seiner Tätigkeit als 1. Beigeordneter der Gemeinde Niederzissen 10 Jahre seinen Stempel aufdrückte.Aber auch abseits der politischen Bühne waren Karl Heinz Kempenich und Toni Schröder über Jahrzehnte sehr aktiv. So war Karl Heinz Kempenich über 20 Jahre 1. Kassierer im Sport Club Niederzissen und Toni Schröder über den gleichen Zeitraum Vorsitzender des Kreis Imker Verbandes.

Rolf Hans sprach von einer außerordentlichen Lebensleistung, die beide mit ihrem ehrenamtlichen Engagement geleistet haben und bedankte sich im Namen der Gemeinde Niederzissen bei den beiden. Ausgezeichnet wurden sie mit einer Urkunde und dem Wappenglas der Gemeinde.

v.l.n.r.:
Rolf Hans, Karl-Heinz Bersheim, Klemens Jeub, Toni Schröder, Karl-Heinz Kempenich, Richard Keuler

 

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:40