AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

28 Mai

Anwohner der Niederzissener Oberdorfstraße wollen Ampel-Experiment stoppen

Eine Liste mit genau 305 Unterschriften übergab Jürgen Schmitt, Sprecher einer Bürgerinitiative aus der Niederzissener Oberdorfstraße (vorne 2. von rechts), in Begleitung einiger Mitstreiterinnen an Dieter Serve, Leiter des Ordnungsamtes der Verbandsgemeindeverwaltung Brohltal.

Bürgerinitiative Stop Ampeltest

Auch Büroleiter Armin Seiwert (2. von rechts) Ortsbürgermeister Richard Keuler (rechts) und die Erste Beigeordnete der Ortsgemeinde, Ute Durwish (2. von links), waren zur Übergabe der Liste gekommen, die mit einem Forderungsschreiben verbunden war. Dessen Inhalt: „Sofortiger Stopp des Probebetriebes und Abbau der Lichtzeichenanlage in der Oberdorfstraße.“

Begründet wird die Aktion mit „erheblicher zusätzlicher Lärmbelästigung und Gesundheitsgefährdung durch Abgase, Verlust an Lebensqualität, Wertminderung der Gebäude, erhöhter Verkehrsgefährdung und Unfallgefahr sowie unklarer Verkehrsführung“. Der Versuch mit der Ampelanlage läuft seit wenigen Wochen und geht auf eine Initiative anderer Oberdorf-Anwohner zurück, die sich an den Engstellen im mittleren Bereich der Straße durch Fahrzeuge gefährdet fühlen, die die beidseitigen Bürgersteige in teilweise zu schnellem Tempo überfahren.

Rhein Zeitung Bad Neuenahr-Ahrweiler vom Freitag, 23. Mai 2014, Seite 24

Foto: Hans-Willi Kempenich

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:51