Drucken

20 Juli

Verabschiedung aus Gemeinderat Niederzissen nachgeholt

Obwohl Anna-Maria Distelrath bereits vor einem halben Jahr aus beruflichen Gründen aus dem Niederzissener Gemeinderat ausgeschieden ist, konnte jetzt erst, anlässlich eines Besuches in Niederzissen, die verdiente Ehrung nachgeholt werden.

Anna-Maria_Distelrath

Bei den Kommunalwahlen 2004 errang Frau Distelrath als damals jüngstes Ratsmitglied zum ersten Mal ein Mandat im Niederzissener Gemeinderat und konnte diesen Erfolg 2009 wiederholen.

Neben der Tätigkeit im Rat als stellvertretende Fraktionssprecherin der CDU wirkte sie unter anderem in Ausschüssen der Gemeinde und auch der Verbandsgemeinde Brohltal mit.

Ortsbürgermeister Richard Keuler und sein zukünftiger Nachfolger Rolf Hans würdigten ihre Verdienste mit der Verleihung des Wappentellers der Gemeinde und einer entsprechenden Urkunde. Für ihre berufliche Tätigkeit als Staatsanwältin in Landshut/Bayern wünschten sie Anna-Maria Distelrath alles Gute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:50