AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

28 Mai

Infrastruktur: Dorfmoderatorin stellt mögliche Ausstattung vor – Fertigstellung wohl 2016

Nachdem in einer ersten Bürgerversammlung vor wenigen Wochen Ideen für die Ausstattung des Mehrgenerationenplatzes zwischen Mittelstraße und Marktplatz gesammelt wurden, stellte Dorfmoderatorin Christiane Hicking bei einem weiteren Treffen jetzt ihre Planung vor.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:40
Weiterlesen ...

20 März

Planung Von Seilbahn, Trimmgeräten und Grillplatz

Ideensammlungen für die Gestaltung des geplanten Mehrgenerationenplatzes zwischen Mittelstraße und Marktplatz sowie für die Nutzung der nach dem Abriss des Bauhofs frei werdenden Fläche waren Gegenstand einer gut besuchten Bürgerversammlung in der Bausenberghalle in Niederzissen.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:40
Weiterlesen ...

07 März

Weitgehende Einigkeit bei Zusammenkunft in Rodder

Eine zackige Angelegenheit war die jüngste Ratssitzung, zu der sich die Niederzissener Mandatsträger in der Alten Schule im Ortsteil Rodder trafen. In weniger als einer halben Stunde waren die sieben Punkte des öffentlichen Sitzungsteils abgearbeitet, weil im Rat durchweg Einigkeit bestand, wie die diesmal fast ausschließlich aus Rodder kommenden Zuhörer feststellen konnten.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:40
Weiterlesen ...

19 Februar

Was passiert mit Freifläche nach Abriss des alten Bauhofes? – Bürger sollen mitentscheiden

Noch in diesem Jahr wird die Gemeinde Niederzissen in der Nähe des Sportzentrums Brohltal einen neuen Bauhof erstellen. Der Abriss des alten Gebäudes am Marktplatz ist längst beschlossene Sache. Was danach allerdings mit der frei werdenden Fläche geschehen soll, steht derzeit noch nicht fest.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 20:05
Weiterlesen ...

17 Januar

Verkehr Fußgänger in enger Straße fühlen sich erheblich gefährdet

Seit Jahren fordern die Bewohner des Oberdorfs in Niederzissen verkehrsberuhigende Maßnahmen für ihre Straße. In erster Linie beklagen sie das beiderseitige und durchgehende Überfahren der Bürgersteige in zu hohem Tempo beim Begegnungsverkehr.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:42
Weiterlesen ...

16 Januar

Gemeinde gilt als praktisch schuldenfrei – Investitionen ohne Neuverschuldung möglich

Die Gemeinde Niederzissen hat in den vergangenen drei Jahren insgesamt 3,6 Millionen Euro vornehmlich in Infrastrukturprojekte investiert. Dennoch ist es gelungen, im gleichen Zeitraum die Schulden von 438 000 Euro auf 174 000 Euro zurückzufahren. Unter Berücksichtigung der vorhandenen liquiden Mittel ist die Gemeinde praktisch schuldenfrei.

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 12. September 2015 12:42
Weiterlesen ...