AKTUELLES

Alles Neue & Wichtige aus Niederzissen

16 Oktober

Alter Bauhof: Was passiert mit dem Grundstück?

Der Umzug in den neuen Niederzissener Bauhof am Sportzentrum ist weitgehend abgeschlossen. Wie aber soll künftig die Fläche genutzt werden, die nach dem Abriss des alten Bauhofes schon bald zur Verfügung stehen wird? Antworten auf diese Frage suchte jetzt der Bauausschuss der Gemeinde.
Zuletzt aktualisiert: Montag, 16. Oktober 2017 11:21
Weiterlesen ...

16 Oktober

Gemeinde muss erneut im Sporthaus investieren

Die rund 35 Jahre alte Heizung im Sporthaus am Heubachstadion hatte im Frühjahr von einem auf den anderen Tag den Geist aufgegeben. Schnelle Hilfe war gefragt, damit die Sportler nach ihrer schweißtreibenden Tätigkeit weiterhin duschen konnten. Die Anlage wurde umgehend erneuert, doch jetzt gibt´s ein neues Problem:
Zuletzt aktualisiert: Montag, 16. Oktober 2017 11:30
Weiterlesen ...

09 Oktober

Niederzissen entschleunigt seine Straßen

Für eine ganze Reihe von Ortsstraßen regt der Niederzissener Gemeinderat verkehrsberuhigende Maßnahmen an. Per einstimmigem Beschluss wurde die Verbandsgemeindeverwaltung gebeten, nach Anhörung der Polizei und des Landesbetriebes Mobilität die erforderlichen straßenbehördlichen Anordnungen zu erteilen und die benötigten Verkehrszeichen zu beschaffen.
Zuletzt aktualisiert: Montag, 09. Oktober 2017 10:31
Weiterlesen ...

25 August

Keine Pflanzbeete im Ahornweg

Auf die im gesamten Geltungsbereich des Bebauungsplanes Joch vorgesehenen Pflanzbeete wird im Ahornweg verzichtet. Diesen Beschluss fasste der Niederzissener Gemeinderat jetzt auf Antrag der SPD-Fraktion mit knapper Mehrheit. Vorausgegangen waren teils intensive Diskussionen mit den Anwohnern um die Standorte der Grünflächen und auch eine hitzige Debatte im Gemeinderat.
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 25. August 2017 18:19
Weiterlesen ...

18 August

Bürgerverein erstellt neue Pläne

Der Bürgerverein von Rodder beabsichtigt, in unmittelbarer Nähe der Alten Schule ein 6,5 mal 4,5 Meter großes Lagergebäude zu errichten, das bei Veranstaltungen wie der Kirmes auch als Verkaufsstand genutzt werden kann. Als jedoch die Kostenschätzung eines Architekten auf den Tisch kam, war der Schrecken allerorten groß: Das Vorhaben soll mit fast 90 000 Euro zu Buche schlagen.
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 18. August 2017 12:02
Weiterlesen ...

17 August

Niederzissen baut Streusalzlager

Für die Aufbewahrung von Streusalz wird am neuen Bauhof von Niederzissen ein achtmal sechs Meter großes Lagergebäude errichtet. So empfiehlt es jedenfalls der Bauausschuss dem Gemeinderat. Für die Beladung der Streufahrzeuge soll ein elektrischer Hubwagen angeschafft werden. Sollte sich der Rat den Empfehlungen anschließen, wäre damit eine seit fast zwei Jahren andauernde Diskussion über die Salzlagerung am neuen Bauhof beendet.
Zuletzt aktualisiert: Freitag, 18. August 2017 11:56
Weiterlesen ...